Equalizer

Grafische Equalizer verfügen über feste Frequenzbänder. Bei diesen Modellen läßt sich die Stellung des EQ's "grafisch" über die Faderpositionen ablesen. Man unterscheidet im weiteren noch nach dem Grad der Unterteilung in einzelne Bänder. Grafische Equalizer werden zumeist mit Oktav oder 1/3 Oktav breiten Filtern eingesetzt. Der 1/3 Oktav Equalizer wird manchmal auch Terz-EQ genannt und ermöglicht - verglichen mit einem Oktav-EQ - eine gezieltere Beeinflüssung des Signals.