Korg Wave Drum KRWDXGLB Global
Percussion-Pad Korg Wave Drum KRWDXGLB GlobalPercussion-Pad Korg Wave Drum KRWDXGLB Global (2)Percussion-Pad Korg Wave Drum KRWDXGLB Global (3)

Korg Wave Drum KRWDXGLB Global

(1 Bewertung)
  • Gehäusetyp: leicht und kompakt
  • Display: LED: 7 Segment/3 Zeichen
  • Sounds: 400 insgesamt (200 Schlagfell-Sounds + 200 Rahmen-Sounds) und 140 Loop-Phrasen
  • Editier-Parameter: Volume, Bank/Mode/Page Select, Program/Parameter Select, Value Control, Write
  • Effekte: Reverb, Delay
  • Eingänge: AUX
  • Ausgänge: L/R und Kopfhörer
  • Netzteil: Ja
  • Anzahl Einzel-Pads: 1 Multifläche
  • Stativ: optional Snarestativ
  • Besonderheit(en): DSP-Algorithmen: 60 insgesamt (26 Single-Algorithmen + 34 Double-Algorithmen)
  • Samplingfrequenz: 48 kHz
  • AD/DA-Wandlung: 24 Bit
  • Spannungsversorgung: DC9V, 1,7A
  • Abmessungen: 344 (B) × 349 (T) × 75 (H) mm / 13,54” (B) x 13,74” (T) x 2,95” (H)
  • Zubehör: Externes Netzteil, Stimmschlüssel, Sechskant-Steckschlüssel, Zubehör-Disc mit PDF-Handbüchern (Schnellstartanleitung, Programmierhandbuch)

Bestellnummer: 10066909
inkl. MwSt. und Versandkosten (A)
Auf Lager
Sofort lieferbar.

02/2013
Im Sortiment seit:

Druckansicht
Tiefpreisgarantie
Produktvideo
Video

Korg Wave Drum KRWDXGLB Global · Percussion-Pad

Wavedrum Global Edition - Dynamic Percussion Synthesizer mit riesiger Auswahl an Weltklassesounds

Die neue Wavedrum Global Edition verkörpert den nächsten und bisher größten Schritt in der Entwicklung dieser einzigartigen Instrumentenfamilie. Die Global Edition bietet mit ihren begehrten internationalen Percussionklängen die bisher breiteste Palette an innovativen Sounds sowie eine deutliche Steigerung der Klangqualität und dramatische Verbesserung der Bedienung.

2009 präsentierte KORG die Wavedrum WD-X, eine Wiederauflage der original Wavedrum aus dem Jahr 1994. Die neu entdeckte 09er WD-X erregte als kreatives Performance Tool großes Aufsehen und bot Nutzern der original Wavedrum wie auch zukunftsorientierten Percussionisten neue, faszinierende Ausdrucksmöglichkeiten. Es folgten Modelle wie die Wavedrum Oriental mit zusätzlichen arabischen Sounds, die Wavedrum Mini mit neuartigem Sensor Clip sowie Limited Edition-Modelle mit Sonderfarben. Und das grenzenlose Potenzial dieses Instruments sorgt für eine immer schnellere Verbreitung der weltweiten Wavedrum-Manie.

Revolutionäre Synthesetechnologie

Direkt mit der Hand angeschlagene Percussioninstrumente erzeugen nuancierte, dynamische Klänge und sind sehr natürliche “physische” Musikinstrumente. Auch die Wavedrum Global Edition basiert auf diesem körperlichen Konzept, obwohl sie ein elektronisches Musikinstrument ist. Der Klang des Anschlags wird von separaten Schlagfell- und Rahmen-Pickups aufgenommen und direkt zur Steuerung des DSP-Algorithmus und der PCM Sound Engine genutzt.

Mit Hilfe des Drucksensors unter dem Fell spricht die Wavedrum Global Edition auf subtile Bewegungen der Finger und Handflächen, wie Schlagen, Reiben, Kratzen, ebenso an wie auf traditionelle manuelle Spieltechniken, wie Open Shot, Slap Shot, Mute oder Heel and Toe. Natürlich reagiert die Global Edition auch auf verschiedenste Schlagwerkzeuge, wie Stöcke, Klöppel, Besen, und auf unterschiedliche Spielpositionen und ist mit fast dem gleichen Ausdruck und Dynamikbereich spielbar wie akustische Drums und Percussion. So können Percussionisten überall auf ein ganzes Arsenal von Sounds – vergleichbar mit einer Bühne voller traditioneller Schlaginstrumente – zugreifen, ohne das für ihre Performance unverzichtbare echte Spielgefühl und Klangspektrum zu opfern.

Um ein Optimum an Ausdruckskraft und Ansprache zu erzielen, wurde auch die Präzision des Pickups nochmals verbessert. Er verstärkt den Dynamikbereich der Bässe und Höhen, reagiert empfindlicher auf leise Klänge und unterstützt nuancierte Spieltechniken.

Innovative Technologie kombiniert DSP-Synthese und PCM-Samples

Die Wavedrum Global Edition enthält 60 DSP-Algorithmen und ermöglicht eine Vielzahl von Syntheseverfahren, wie Analog, Additiv, Nicht-Linear oder Physical Modeling. Durch Editieren dieser Algorithmen lassen sich zusätzlich zu den einzigartigen Originalsounds der Global Edition weitere instrumentale, natürliche oder rein synthetische Klänge erzeugen. Bei manchen DSP-Algorithmen kann man Schlagfell und Rahmen unterschiedliche DSP-Verfahren und PCM-Instrumente zuweisen. Bei anderen Algorithmen steuert man den PCM-Sound wie bei einem Akustikinstrument mit der Dynamik und Klangfarbe des Anschlags.

Die PCM Sound Engine, der andere wichtige Teil der Wavedrum-Klangerzeugung, enthält 400 PCM Sounds – 200 für das Schlagfell und 200 für den Rahmen. Die Kombination von PCM Sounds und DSP Algorithmen ermöglicht eine natürliche Ansprache, die mit normalen, reinen PCM-Instrumenten nicht realisierbar ist.

Percussionsounds der ganzen Welt

Zusätzlich zu herkömmlichen Drumsounds, wie Snares und Toms, beliebten Percussioninstrumenten, wie Cajon, Djembe, Conga und Tabla, oder metallischer Percussion, wie Cowbell und Triangel, bietet die Wavedrum Global Edition auch exotische ethnische Instrumenten- und Percussionklänge der ganzen Welt – historische und moderne.

Mit der Global Edition spielen Sie sofort nigerianische Ton-Trommeln namens Udo, balinesische Bambus-Marimbas namens Jegog, afrikanische Talkingdrums, arabische Darbukas oder Dafs und sogar Gongs, die normalerweise einen großen Transportaufwand erfordern. Daneben stehen Zupfinstrumente wie Sitar, Koto und Berimbau zur Wahl. Für alle Sounds bietet die Global Edition zusätzlich zur korrekten Reproduktion des Originals auch neue einzigartige Ausdrucksmöglichkeiten. Mit der Wavedrum Global Edition können Sie sofort Percussioninstrumente spielen und erfahren, die eigentlich jahrelanges Üben erfordern.

Sounds mit enorm verbesserter Qualität und Vielfalt

Die Wavedrum Global Edition ist stark auf Akustikinstrumente wie Snare, Djembe und Conga fokussiert. Dieser Praxisbezug macht die Sounds noch anpassungs- und einsatzfähiger. Die Global Edition wird ihrem Namen mehr als gerecht und bietet eine reiche Auswahl an lateinamerikanischen und afrikanischen Instrumenten, wie Balafon, Shekere, Dundunba und sogar japanische Taiko-Trommeln. Natürlich ist auch das ganze Arsenal an Soundeffekten und elektronischen Sounds verfügbar, das man von Synthesizern erwartet. Sie erweitern das Performance-Potenzial ebenso wie topaktuelle Sounds für Dubstep, Moombahton und andere Stilarten der Electronic Dance Music.

Kreative Performances erschließen neue Klangdimensionen

Das neue expressive Potenzial der Wavedrum Global Edition basiert auf Sound und Spieltechnik. So kann man die Tonhöhe bei jedem Anschlag zufallsgesteuert wechseln oder eine Skala festlegen und ganze Phrasen spielen. Auch das Drücken des Schlagfells zählt zu den einzigartigen expressiven Techniken der Wavedrum Global Edition. Man kann das Fell mit der Hand oder einem Klöppel anschlagen und danach durch zusätzlichen Druck die Tonhöhe oder das Timbre des Decays steuern oder Klänge aushalten und Soundeffekte erzeugen, die auf einem herkömmlichen Percussioninstrument unmöglich wären.

Speichern eigener Sounds

Um neue User-Programme zu erstellen und diese an die eigene Musik und Spielweise anzupassen, können Sie eine Reihe von Parametern editieren und feinjustieren. Neben dem Ändern von Tonhöhe, Decay-Zeit, Lautstärke, Reverb, Delay und Drucksensor-Kurve (Intensität) sind auch radikale Soundmutationen möglich, indem man beispielsweise den Schlagfell-Parameter von Fell auf Metall umstellt. Sie können auch die Kombination von DSP und PCM Sounds ändern und von Grund auf völlig neue Klänge kreieren und in einem der 200 User-Programme speichern.

Diese neuen Programme (bis zu 200) sind im User-Bereich speicherbar. Zudem bietet die Wavedrum Global Edition einen Live-Modus, der 12 Lieblingsprogramme (aus dem Preset- oder User-Bereich) für den sofortigen Abruf bei der Live Performance bereitstellt.

Regelbare Eingangsempfindlichkeit

Mit einem neuen Parameter der Global Edition lässt sich jetzt auch die Eingangsempfindlichkeit regeln. Sowohl Einsteiger mit anfangs eingeschränktem Dynamikspektrum als auch Profis mit extrem variabler Anschlagdynamik können so das volle Potenzial der Wavestation nutzen.

Jam Along zum Vergnügen und zum Üben

Sie können die Sounds der Wavedrum Global Edition für sich allein genießen oder die Jam-Funktion aktivieren und an einer inspirierenden Session teilnehmen. Die 140 gespeicherten Loop-Phrasen aus verschiedenen musikalischen Genres sind das optimale Übungsmaterial. Über den AUX-Eingang kann man auch Signale anderer Audioquellen wie CD/MP3 Player oder sogar einer weiteren Wavedrum für Doppelconga-Setups einspeisen. Und der Kopfhörerausgang stellt sicher, dass Sie beim Üben keine Nachbarn stören!

Und los geht’s

Dank ihres leichten und kompakten Formats lässt sich die Wavestation Global Edition mühelos transportieren, aufbauen und praktisch überall einsetzen. Man kann sie sitzend auf dem Schoß halten, stehend wie eine Handtrommel spielen, auf einem Snare-Ständer befestigen oder in ein elektronisches/akustisches Drumkit integrieren. In jedem DJ Setup oder Keyboard Rig ist sie eine wertvolle klangliche Bereicherung. Und mit dem optionalen Hochständer (Percussion Stand ST-WD) können Leadsänger und Frontmen die Global Edition für spektakuläre Akzente und Showstopper nutzen.

Percussion-Pad · Korg Wave Drum KRWDXGLB Global

5 Sterne: (1)
4 Sterne: (0)
3 Sterne: (0)
2 Sterne: (0)
1 Stern: (0)
Durchschnittliche Kundenbewertung:
(1 Bewertung)
5 von 5 Sternen

Dieser Artikel wurde durchschnittlich mit 5 von 5 Sternen bewertet. Es wurde noch kein Erfahrungsbericht in schriftlicher Form abgegeben. Eine Bewertung wurde ohne Text abgegeben oder in einer anderen Sprache verfasst.

Soundbeispiel
Ähnliche Produkte finden:
· Korg Percussion-Pad
· Alle Artikel der Marke Korg anzeigen.
· Kategorie: Percussion-Pad
· E-Drum Zubehör
· Schlagzeug Sets
· E-Drum Sets
· Snare Drum
· Schlagzeug-Becken
· Drum-Felle
· Drum-Hardware
· Cajon