Steinberg CC121
MIDI-Controller Steinberg CC121MIDI-Controller Steinberg CC121 (2)MIDI-Controller Steinberg CC121 (3)

Steinberg CC121

(4 Bewertungen)
  • Fader: 1 touchsens Motorfader
  • Drehregler: 14
  • Transport Funktion: Ja
  • Jog Shuttle: Ja
  • Anschlüsse: USB
  • Fußtaster-Anschluss: Ja
  • Bus Powered: Nein
  • Besonderheit(en): 100mm Motor-Touchfader
  • Zubehör: Netzteil, USB Anschlusskabel
  • Unterkategorie: DAW-Controller
  • Größe (BxHxT): 284 x 180 x 43 mm
  • Gewicht: 1,5 kg
  • DAW Controller mit USB Anschluss
  • die wichtigsten Cubase Funktionen im Direktzugriff
  • 100mm Motorfader touchsensitiv
  • EQ Sektion
  • kompatibel mit MacOSX, WinXP/Vista
Bestellnummer: 100059427
inkl. MwSt. und Versandkosten (A)
Mittelfristig lieferbar
Voraussichtlich lieferbar in 7-14 Arbeitstagen.

09/2008
Im Sortiment seit:

Druckansicht
Tiefpreisgarantie
Produktvideo
Video

Steinberg CC121 · MIDI-Controller

Speziell entwickelt für Cubase Produktionsumgebungen, ermöglicht der CC121 die haptische Steuerung von DAW Applikationen. CC121 - Advanced Integration Controller
Das innovative Steuerungskonzept des CC121 kombiniert einen hochflexiblen ´AI Knob´ mit fest zugeordneten Reglern für wichtige Cubase Funktionen und ermöglicht so ein beispiellos schnelles Arbeiten. Aufgebaut aus hochwertigen Komponenten, ist der CC121 die perfekte Erweiterung für jedes Cubase Studio.

  • Advanced Integration System - dank der vollständigen haptischen Steuerung der Cubase Funktionen bleibt der Fokus immer bei der Arbeit mit Cubase und dem kreativen Produktionsprozess
  • Hoch präziser Advanced Integration Controller Knob mit innovativer ´Point & Control´ Unterstützung: Steuert jeden Cubase Parameter, inklusive der integrierten Effekte und VST-Instrumente durch einfache Mouseover-Selektion
  • Hochwertiger, motorisierter berührungssensitiver 100mm Fader für die ergonomische Steuerung der Lautstärke von Kanälen oder Gruppen
  • Fest zugeordnete Regler für die Kanaleinstellungen im Cubase Mixer inklusive Solo/Mute, Record, ´e´ Settings Button, Automation Read/Write, Pan und VSTi-Editor
  • Komplette Cubase EQ-Sektion in Hardware mit 12 Drehreglern, Mode- und Bypass-Schalter
  • Vollständige Transport-Sektion inklusive Jog-Wheel
  • Frei belegbare User-Sektion mit Presets für Control Room Studio Sends und Monitoring Setup
  • Sofort einsatzbereit dank Plug & Play mit ´Cubase Ready´ LED - keine zusätzlichen Voreinstellungen oder Parameterzuweisungen nötig
  • Herausragende Produktionsqualität und hochwertige Komponenten, inklusive wertigem Metallgehäuse
  • Cross-Plattform Unterstützung: Kompatibel mit PC und Mac

MIDI-Controller · Steinberg CC121

5 Sterne: (2)
4 Sterne: (2)
3 Sterne: (0)
2 Sterne: (0)
1 Stern: (0)
Durchschnittliche Kundenbewertung:
(4 Bewertungen)
4.5 von 5 Sternen

Review eines Tontechnikers

User am 09.10.2014
Gesamteindruck:
Ausstattung:
Qualität:
Preis/Leistung:

Was der CC121 kann steht in der Produktbeschreibung, deshalb hier nur ein Feedback zur Haptik und Hilfe im Studio und bei Live Recordings (Multitrackrecording aus Madi Schnittstelle von digitalen Live-Tonpulten) mit Cubase 7.5 und dem CC121:

Vor meiner ersten Begegnung mit dem CC121 habe ich ein bisschen etwas über ihn im Internet gelesen und Yamaha typisch ein einfaches und billiges Gerät in 01V96 Haptik erwartet. Wie erwartet kann der CC121 seine Herkunft nicht verbergen, aber ganz so schlimm wie ein 01V fühlt er sich zum Glück nicht an.

Die Knöpfe sind hart und wollen auch etwas Druck spüren, aber sind noch im Rahmen. Der Fader ist für meinen Geschmack etwas wackelig, aber ist dafür 1A in der Brührungsempfinglichkeit! Bei den Drehreglern ist man dann leider doch wieder beim 01V angekommen, sie sind ziemlich grob gerastert, was eine blöde Steurung nach sich zieht.

-> Ein kleiner Exkurs: Über die Geschwindigkeit von Raste zu Raste wird ermittelt wie schnell der Anwender den Parameter ändern will. Um das Verhalten des Anwenders und seiner Drehgeschwindigkeit besser analysieren zu können, sind mehr Rasten im Drehregler sinnvoll, da so die Drehgeschwindigkeitsänderung (Beschleunigung, Abbremsen) des Reglers besser erfasst werden können. Durch die grobe Rasterung gibt es im Cubase quasi nur "vollgas" und "halbgas", was viel Gekurbel nach sich zieht. Aber funktionieren tut es ja, und wenn man langsam dreht kann man auch perfekt genau einstellen.

Der AI Knob ist wie die anderen Drehregler, jedoch finde ich seine Potikappe angenehmer, wenngleich sie auch noch billiger verarbeitet ist.

Zur Bedienung: Ohne Hub ist der CC121 recht schnell am Cubase und man kann gut damit arbeiten. Vor- und Zurückspulen klappt super wenn man die Taste festhält, nur beim Zoomen hat wohl keiner mitgedacht. Zum Zoomen über die User Defined Keys muss man für jeden Zoomschritt neu drücken... Vom 01V, 02R, M7CL, usw. gewöhnt, habe ich erwartet, dass der Fader bei der 0dB Markierung in der Software nicht 0dB sondern irgendetwas anderes (z.B. -3dB) bewirkt. Wäre dem so gewesen, hätte ich den CC121 auf der Stelle wieder umgetauscht! Aber: Der CC121 ist brav und macht auch 0dB, wenn man 0dB will. Er lässt sich feinfühlig bedienen und vermittelt dem Bediener ein gewisses Vertrauen - das mag ich.

Um den Text nicht ausarten zu lassen, hier noch Stichpunktartig meine Verbesserungsvorschläge um den CC121 für vielleicht 500€ statt aktuell 345€ an den Kunden zu verkaufen, und diesen Preis dann auch rechtfertigen zu können:
- Gummibeschichtung der Drehreglerkappen statt billigem Plastikfeeling
- Gummitaster statt Plastik (siehe Soundcraft VI Serie)
- Drehregler mit feinerer Rasterung! (siehe Soundcraft VI Serie)
- Zoom Funktion auf Function Keys bitte wie Spulfunktion programmieren, 100 faches gedrücke nervt...
- Gehäuse bitte auch unten geschlossen - so wie er jetzt gebaut ist, habe ich Angst vor jedem Tröpfchen Wasser
- Drehregler auch mit Kontermutter auf der Oberseite fixieren: So habe ich das Gefühl sie bei der nächst gröberen Begegnung abzubrechen

Genug genörgelt: Für den normalen Musiker oder Hobby Tonmann/-frau ist das Teil sicher okay, und wie man sieht, habe auch mir einen CC121 gekauft. Ich benutze ihn, empfinde ihn als Erleichterung für die Bedienung von Cubase, aber er fühlt sich einfach NICHT wie ein hochwertiges Mischpult an. Mir persönlich wäre Qualität auch ein paar Euro mehr wert, wohingegen ich den aktuellen Preis für dieses Gerät und die eher magere Qualität nicht als Schnäppchen empfinde.

Dieser Artikel wurde durchschnittlich mit 4.5 von 5 Sternen bewertet. Es wurde 1 Erfahrungsbericht in schriftlicher Form abgegeben. Die Texte geben nicht die Meinung von Musik Produktiv wieder, sondern stellen subjektive Eindrücke unserer Kunden dar. 3 Bewertungen wurden ohne Text abgegeben oder in einer anderen Sprache verfasst.

dep_reckey
Sven Pritzlaff
Bestell-Hotline
Tel.: +49 (0) 54 51/9 09-0

Beratung & Support
Tel.: +49 (0) 54 51/9 09-190
recording@musik-produktiv.de

Ähnliche Produkte finden:
· Steinberg MIDI-Controller
· Alle Artikel der Marke Steinberg anzeigen.
· Kategorie: MIDI-Controller
· Audio Interfaces
· Audio-Recorder