Tascam DR-70D
Digital Audio Recorder Tascam DR-70DDigital Audio Recorder Tascam DR-70D (2)Digital Audio Recorder Tascam DR-70D (3)Digital Audio Recorder Tascam DR-70D (4)Digital Audio Recorder Tascam DR-70D (5)

Tascam DR-70D

(3 Bewertungen)
  • Eingänge: 2*XLR, Miniklinke
  • Ausgänge: 3,5mm Stereoklinke;Kopfhörer:3,5mm
  • Audioauflösung: 24 Bit/96 kHz
  • Aufnahmekanäle: 4
  • Aufnahmeformat: Wav
  • Aufnahmemedium: SD/SDHC-Kartenfach
  • Computeranbindung: USB 2.0
  • Hintergrundbeleuchtetes Display: ja
  • Integriertes Mikro: ja, Stereo
  • Stromversorgung: 4 stck AA - Mignon
  • Besonderheit(en): Kompakter, hochwertiger Audiorecorder für die Kombination mit einer digitalen Spiegelreflexkamera (DSLR)
  • 1. Anwendung: Filmvertonung
  • 2. Anwendung: Videokamera
  • Operationsverstärker des Typs NE5532 für noch höhere Audioqualität (auch im DA-3000 verwendet)
  • Zwei eingebaute Elektret-Kondensatormikrofone mit Kugelcharakteristik
  • Klappensignal-Funktion
Bestellnummer: 10075975
inkl. MwSt. und Versandkosten (A)
Auf Lager
Sofort lieferbar.

10/2014
Im Sortiment seit:

Druckansicht
Tiefpreisgarantie

Tascam DR-70D · Digital Audio Recorder

Die beiden ungerichteten Mikrofone des Tascam DR-70D erlauben es Ihnen auf einfache Weise einen natürlichen Stereoklang allein mit dem Recorder aufzuzeichnen. Zusammen mit einem Richtmikrofon können Sie sogar einen Interviewpartner und das Umgebungsgeräusch zur gleichen Zeit (auf getrennten Spuren) aufnehmen, und haben immer noch einen kompakten Aufbau. Die vierkanalige Konstruktion erlaubt es, zwei Richtmikrofone zusammen mit den eingebauten Mikrofonen zu nutzen, um einzelne Sprecher und das Umgebungsgeräusch aufzunehmen. Da die Kanäle 1 und 2 auch als Stereoeingang verwendet und die Kanäle 3 und 4 den eingebauten Mikrofonen zugewiesen werden könne, ist eine Vielzahl von Konstellationen realisierbar.

Der Mixer im DR-70D kann eingangsseitig bis zu vier Kanäle verarbeiten. Zur Auswahl stehen die Signale der XLR-Eingänge, die Phantomspeisung unterstützen, die Signale des weiteren Stereoeingangs über Miniklinke oder die Signale der eingebauten Mikrofone. Neben der Möglichkeit, Panorama- und Pegeleinstellungen vorzunehmen, bietet der Recorder auch einen Limiter zur Verhinderung von Übersteuerung, ein 5-stufiges Trittschall-/Rumpelfilter und ein Delay. Letzteres kann die Schalllaufzeiten zwischen unterschiedlich weit aufgestellten Mikrofonen kompensieren. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, Mikrofonsignale im MS-Format (Mitte/Seite-Stereofonie) zu dekodieren.

Mikrofonvorverstärker, die Mikrofoneingangssignale empfangen und verstärken, haben große Auswirkung auf die Qualität des aufgenommenen Audiomaterials. Der DR-70D verwendet original von Tascam entwickelte HDDA-Mikrofonvorverstärker (High Definition Discrete Architecture) die durch sorgfältige Auswahl der Komponenten entstanden. So haben wir uns beispielsweise für Operationsverstärker des Typs NE5532 entschieden, der die Audioqualität stark beeinflusst. Mit einer Mikrofonvorverstärker-Schaltung, deren diskreter Aufbau aus sorgfältig ausgewählten Teilen besteht, haben wir ein Äquivalentes Eingangsrauschen von −120 dBu erreicht.

Der A/D-Wandler, der für die Umwandlung des analogen in ein digitales Signal zuständig ist, stammt aus dem Hause Cirrus Logic wie bereits die Wandler unserer erfolgreichen Handheld-Audiorecorder der DR-Serie. Aufnahmen werden mit einer Abtastrate bis 96 kHz bei 24 Bit Auflösung erstellt.

Bei der Entwicklung des Tascam DR-70D standen kleine Abmessungen im Vordergrund, damit der Recorder die Arbeit mit der Kamera nicht behindert – ganz gleich, ob auf einem Stativ oder einem Kamerastabilisator montiert. Das Gerät verfügt über ein Stativgewinde auf der Unterseite und eine abnehmbare Kamerahalterung auf der Oberseite. Ein Blitzschuh-Adapter wird ebenfalls mitgeliefert, so dass Sie den Recorder genau so montieren können, wie es für Sie am bequemsten ist: zwischen Stativ und Kamera oder auf der Kamera mittels Blitzschuh-Adapter. Der DR-70D hat einen Kameraeingang, über den das Audiomaterial der Kamera abgehört werden kann. Die Abhörquelle ist wählbar, so dass Sie zwischen dem Audiomaterial des DR-70D und dem der Kamera wechseln können.

Der Kameraausgang ist dafür gedacht, das gemischte Audiosignal an die Kamera zu leiten. Sie können also mit dem DR-70D und der Kamera dasselbe Signal aufzeichnen. Da sich der Eingangspegel je nach Kamerahersteller unterscheidet und DSLR-Kameras normalerweise kaum Möglichkeiten zur Pegelanpassung bieten, lässt sich der Ausgangspegel am DR-70D den Erfordernissen entsprechend anpassen.

Der eingebaute Tongenerator ermöglicht es, ein Klappensignal zu erzeugen, das als Referenz bei der Bild-/Tonsynchronisation dienen kann. Sie können wählen, ob ein solches Signal automatisch am Beginn der Aufnahme, am Beginn und Ende oder an einem beliebigen Punkt manuell durch Drücken der SLATE-Taste aufgezeichnet wird.

Digital Audio Recorder · Tascam DR-70D

5 Sterne: (1)
4 Sterne: (2)
3 Sterne: (0)
2 Sterne: (0)
1 Stern: (0)
Durchschnittliche Kundenbewertung:
(3 Bewertungen)
4.3 von 5 Sternen

Dieser Artikel wurde durchschnittlich mit 4.3 von 5 Sternen bewertet. Es wurde noch kein Erfahrungsbericht in schriftlicher Form abgegeben. 3 Bewertungen wurden ohne Text abgegeben oder in einer anderen Sprache verfasst.

dep_reckey
Sven Pritzlaff
Bestell-Hotline
Tel.: +49 (0) 54 51/9 09-0

Beratung & Support
Tel.: +49 (0) 54 51/9 09-190
recording@musik-produktiv.de

Ähnliche Produkte finden:
· Tascam Mobile Audio-Recorder
· Alle Artikel der Marke Tascam anzeigen.
· Kategorie: Mobile Audio-Recorder
· Audio-Recorder
· Audio Interfaces
· MIDI-Controller