0
Unser Musikhaus Service Kontakt
Panflöte Arnolds & Sons Pro Line 24 G

Arnolds & Sons Pro Line 24 G

  • Anzahl Rohre: 24
  • Ausführung: Holzgürtel
  • Material: Bambus
  • Stimmung: G
  • Lieferumfang: gefütterter Hülle
  • Form: gebogen
 mehr
 weniger

Arnolds & Sons Pro Line 24 G · Panflöte

Die Pro Line 24 ist eine professionelle Panflöte mit einem erstklassigen Preis-/Leistungsverhältnis. Sie verfügt über 24 sehr gut verarbeitete Bambusrohre, die durch bewegliche Stimmkorken stimmbar sind. Diese Ausführung der Pro Line 22 ist gebogen und verfügt über einen Holzgürtel. Die Flöte ist in G-Dur gestimmt.

Die Pan- oder Hirtenflöte
Eine Panflöte besteht aus einer Reihe von verschieden großen Röhrchen, die in aufsteigender Reihenfolge angeordnet sind. Die klassische Panflöte gehört zur Gruppe der Holzblasinstrumente, obwohl sie nicht nur aus Holz, sondern auch aus Materialien wie Metall, Ton oder Glas gefertigt werden. Panflöten aus Holz werden in zwei verschiedenen Bauraten angeboten. Die Rohre werden dabei entweder mit einem Holzgürtel (die preiswertere Lösung) zusammengehalten oder auf einen Holzschuh (die stabilere Variante) gesteckt

Die Panflöte ist ein sehr schönes Soloinstrument, das bei allen Unterhaltungsanlässen beliebt ist. Der Ton dieses Instrumentes entsteht indem ein Luftstrom auf eine scharfe Kante gelenkt und von dieser "zerschnitten" wird. Die Tonhöhe entsteht durch die verschiedenen Längen der Röhrchen, die die Länge der schwingenden Luftsäule bestimmen. Halbtöne entstehen durch das "Kippen" der Flöte um ca. 45 Grad. Der Tonumfang einer Panflöte reicht von einer bis zu vier Oktaven.

Name und Geschichte der Panflöte
Der griechische Hirtengott Pan wollte der Sage nach eine Nymphe zur Frau nehmen, diese verschmähte ihn jedoch und versteckte sich in einem Schilfrohr. Vor lauter Kummer schnitzte sich Pan aus dem Schilfrohr eine (Pan)Flöte. Die Panflöte ist auch unter den Namen Hirtenflöte, Nai, Syrinx oder Papagenopfeife (nach Mozarts Zauberflöte) bekannt. Panflöten entstanden auf der ganzen Welt in den verschiedensten Kulturen. Die erste Panflöte ist wohl vor ca. 6000 Jahren erbaut worden. Die bekanntesten Panflöten heutzutage sind die windig klingenden Instrumente aus Südamerika, deren Röhrchen in einer oder mehreren geraden Reihen angeordnet sind. Auch die ursprünglich aus Rumänien stammenden Nai, deren Röhrchenanordnung in einem Bogen verläuft sind sehr beliebt.
 mehr
 weniger

Bewertungen

Zu diesem Produkt sind noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
 mehr
 weniger
inkl. MwSt., versandkostenfrei
Mittelfristig lieferbar
Lieferbar in ca. 1-2 Wochen
Auf die Wunschliste
18103006
Artikelnummer:

09/2002
Im Sortiment seit:

Druckansicht
Beratung & Support
Abt. Blasinstrumente
Eva-Maria Osterbrink
Abt. Blasinstrumente
Tel.: +49 5451 909-170
brass@musik-produktiv.de

Bestell-Hotline
+49 5451 909-0
info@musik-produktiv.de

Kunden, die sich diesen Artikel angesehen haben, interessierten sich auch für ...

Ähnliche Produkte finden:
· Arnolds & Sons Panflöten
· Weitere Artikel der Serie Arnolds & Sons Pro Line
· Alle Artikel der Marke Arnolds & Sons anzeigen.
· Blasinstrumente
· Trompeten
· Posaunen
· Euphonien
· Tenor-/Baritonhörner
· Waldhörner
· Tiefblech
· Saxophone
· Klarinetten
· Chalumeaus
· Querflöten