Foxrox Octron3

Foxrox Octron3, Effektgerät E-Gitarre

Artikelnummer: 10101585
Dieser Artikel befindet sich nicht mehr in unserem aktuellen Sortiment.
Effektgerät E-Gitarre • Analog Octaver • Effekt-Typ: Octaver • Bauart: Analog • Mono/Stereo: Mono In, Mono Out • Regler: Octave UP, Direct, Octave DOWN • Bypass Modus: True Bypass • Lieferumfang: Netzteil optional • Stromversorgung: 9 VDC, Center negative • Stromverbrauch: 12 mA • Batteriebetrieb: Batteriebetrieb möglich • Batterie-Typ: 9 V Block • Gehäuseformat: Medium Size • Abmessungen (BxHxT / cm): 9,78 x 7,23 x 13,1 • Gewicht: 0,77 kg • Produktionsland: Made in USA • analoger Octaver • Das Foxrox Octron ist mittlerweile schon ein echter Klassiker. Dem Eingangssignal lassen sich 2 Oktaven hinzumischen: 1 Oktave tiefer und 1 Oktave höher als das Eingangssignal. Alle Oktaven können stufenlos dem Direktsignal zugemischt werden. Das Pedal arbeitet komplett analog - die tiefen Oktaven werden synthetisch generiert, die hohe Oktave wird durch eine Ringmodulator Schaltung erzeugt. Wie alle analogen Octaver arbeitet das Octron monophon, also mit Single Notes. Akkorde quittiert das Pedal mit chaotischen, hin- und her springenden Tonhöhen. Das Tracking des Pedals ist sehr gut, auch schnelle Läufe sind kein Problem. Mit der hohen Oktave lassen sich die typischen Octave Fuzz Sounds à la Jimi Hendrix reproduzieren, die tiefen Octaven liefern den typischen, grummeligen Analogoctaver Sound (zu hören in dem Intro von "When Doves cry" von Prince). Sehr reizvoll ist auch eine Mischung der diversen Oktavlagen; so lassen sich ungewöhnliche, sehr interessante Klänge erzeugen. Die internen Trimmpotis des Vorgängermodells sind durch 2 auf der Frontplatte zugängliche Schalter ersetzt worden.
Foxrox