RME FireFace UC

RME FireFace UC, Audio Interface

Artikelnummer: 10014738
Dieser Artikel befindet sich nicht mehr in unserem aktuellen Sortiment.
Audio Interface • Unterkategorie: USB-Soundkarte • Anschluss Rechner: USB 2.0 • Bauform: 9,5" Rack • Anzahl Analog I/Os: 8 In / 6 out • Anzahl Mikrofoneingänge: 2 • Digital I/O: Adat oder Spdif In / Out • Midi I/O: 2 In / 2 Out • Monitor Mixing: Hardware Monitoring DSP-gestützt • Abtastrate (max.): 192 Khz • Auflösung (max.): 24 bit • Besonderheit(en): Kompromisslose Klangqualität und schnelle Treiber • Zubehör: Netzteil, USB Anschlusskabel • Das sehr kompakte RME Fireface UC ist kompromisslos auf Höchstleistung unter Windows und Mac entwickelt und optimiert. Basierend auf einem völlig neu entwickelten RME Hammerfall-Kern ermöglicht das Fireface UC revolutionär niedrige Latenzen selbst mit hohen Kanalzahlen. Es nutzt zwei Firmwareversionen mit unterschiedlichen Übertragungsmechanismen, um bisherige Beschränkungen typischer USB-Audio Interfaces zu beseitigen. Der Betriebsmodus Win oder Mac kann am Gerät jederzeit umgeschaltet werden. Unter Mac OS sind die MIDI-Ports des RME Fireface UC Class Compliant, das Betriebssystem nutzt daher automatisch den integrierten MIDI-Treiber. Die erreichbaren Latenzen* sind unter beiden Betriebssystemen schlicht sensationell. So sind die kleinsten unter Windows Vista wählbaren Puffer nur 48 Samples groß, unter Mac OS X 14 Samples. Damit stellt RME unter USB 2.0 eine mit PCI-Express-Interfaces vergleichbare Performance bereit. Das neue FIREFACE UC High-End Audio-Interface macht nicht nur die führende RME Fireface-Technologie für jeden PC- und Mac-Computer verfügbar, sondern bietet darüber hinaus ein ausgeklügeltes Low-Latency-Konzept mit bislang einzigartiger Performance und Kompatibilität. Damit wird der Traum einer perfekten und zukunftssicheren mobilen Pro-Audio Recording-Lösung Wirklichkeit. * Minimale Latenzen können nicht garantiert werden, da sie vom Rechner und der jeweiligen Anwendung abhängig sind. Die Technischen Daten
    Eingang AD: 6 x 6,3 mm Stereoklinke, (4 x Line, 2 x Line/Instrument), 2 x XLR/Klinke Combobuchse (2 x Mic/Line), alle servosymmetrisch Ausgang DA: 6 x 6,3 mm Stereoklinke, servosymmetrisch, DC-gekoppelter Signalpfad. 1 x 6,3 mm Stereoklinke unsymmetrisch Eingang Digital: 1 x ADAT optical oder SPDIF optical, SPDIF koaxial (AES/EBU kompatibel) Ausgang Digital: 1 x ADAT optical oder SPDIF optical, SPDIF koaxial (AES/EBU kompatibel) MIDI: 2 x MIDI I/O für 32 Kanäle Low Jitter Hi-Speed MIDI über Adapterkabel (4 x 5-pol DIN Buchsen) Dynamik AD: 110 dB RMS unbewertet, 113 dB(A) THD AD: < -100 dB (< 0,001 %) THD+N AD: < -98 dB (< 0,0012 %) Übersprechdämpfung AD: > 110 dB Dynamik DA: 110 dB RMS unbewertet, 113 dB(A) (unmuted) THD DA: -100 dB (0,001 %) THD+N DA: -96 dB (0,0015 %) Übersprechdämpfung DA: > 110 dB Ein-/Ausgangspegel bei 0 dBFS @ Hi Gain: +19 dBu Ein-/Ausgangspegel bei 0 dBFS @ +4 dBu: +13 dBu Ein-/Ausgangspegel bei 0 dBFS @ -10 dBV: +2 dBV Samplefrequenz intern: 32, 44.1, 48, 64, 88.2 kHz, 96 kHz, 128, 176.4, 192 kHz Samplefrequenz extern: 28 kHz - 200 kHz Frequenzgang AD/DA, -0,1 dB: 5 Hz - 20,4 kHz (sf 44.1 kHz) Frequenzgang AD/DA, -0,5 dB: 1 Hz - 43,3 kHz (sf 96 kHz) Frequenzgang AD/DA, -1 dB: 1 Hz - 80 kHz (sf 192 kHz) Treiberunterstützung Windows XP (ab SP2), Vista, Vista 64, 7: komplett ASIO Multiclient mit WDM, ASIO 2.0, WDM (DirectSound) mit Stereo- und Multichannel Support. Mac OS X (10.5 oder höher) Intel: Core Audio, Core MIDI.
RME