RME FireFace UFX II
Audio Interface RME FireFace UFX IIAudio Interface RME FireFace UFX II (2)Audio Interface RME FireFace UFX II (3)

RME FireFace UFX II

  • USB-Soundkarte
  • Anschluss Rechner: USB 2.0
  • Bauform: 19" 1 HE
  • Anzahl Analog I/Os: 12 In / 12 Out
  • Anzahl Mikrofoneingänge: 4
  • Digital I/O: 2x Adat I/O; Spdif coax; AES-EBU
  • Midi I/O: 1 In / 1 Out
  • Monitor Mixing: Hardware Monitoring DSP-gestützt
  • Abtastrate (max.): 192 kHz
  • Auflösung (max.): 24 bit
  • Besonderheit(en): Stand-alone USB-Recording-Funktion!!!
  • Zubehör: Netzkabel, USB 2.0 Kabel
mehr
weniger

RME FireFace UFX II · Audio Interface

Das Fireface UFX II stellt mit 60 Audiokanälen, Samplefrequenzen bis zu 192 kHz, der Möglichkeit von direkter USB Aufnahme (DURec) und der PC oder Mac unabhängigen Flexibilität durch den USB-Anschluss die Ideallösung für einen breitgefächerten Einsatz in den Bereichen Producing, Recording und Mixing dar.

12 analoge, 16 ADAT und 2 AES Kanäle bieten jeweils 30 Ein- und 30 Ausgänge über USB 2.0 mit der legendären RME 'Low Latency'-Hardware und den ultra-stabilen RME Audio Treibern. Dank USB-Remote-Anschluss kann das UFX II auch besonders komfortabel mit der optional erhältlichen RME ARC USB (Advanced USB Remote Control) im Stand-Alone-Betrieb bedient werden.

Brandneue AD/DA-Wandler, optimierte analoge I/O-Schaltungen sowie ein verbesserter Rauschabstand und Klirrfaktor garantieren unverfälschten und absolut transparenten Klang. Ein neues PAD-loses Mikrofon-Schaltungsdesign mit einem maximalen Eingangspegel von +18 dBu und einem Gain-Bereich von 75 dB eignet sich für reibungslose Aufnahmen in jeder Situation mit jeder Quelle.

Neue 'Hi-Power’-Kopfhörerausgänge mit niedriger Impedanz (2 Ohm) und einem maximalen Ausgangspegel von +19 dBu bieten ausreichend Leistung und Lautstärke für jede Art von Kopfhörer, ob mit hoher oder niedriger Impedanz.

Wie unterscheidet sich das Fireface UFXII vom Fireface UFX?
  • • DSP mit mehr Rechenleistung und Speicher
  • • verbesserte DURec Kompatibilität und Funktionalität
  • • interne Raltime Clock für DURec
  • • USB Port für ARC USB im Stand-Alone Betrieb
  • • neue AD/DA Wandler
  • • optimierte analog I/O
  • • Pad-loses Mikrofonvorverstärker Design mit einem max. Input Level von +18 dBu
  • • niederohmiger 'Hi-Power' Kopfhörer Ausgang
  • • überarbeitetes Netzteil und Verringerung der Leistungsaufnahme

  • • Samplefrequenzen bis 192 kHz
  • • 60 Kanäle I/O über USB 2.0
  • • digitale Gain Kontrolle für alle Eingänge (Mic, Line, Instrument)
  • • MIC In: max. +18 dBu, 75 dB gain range
  • • PHONES Out: max. +19 dBu, 2 Ohm Impedanz
  • • verbessertes DURec (direkte Aufnahme auf ein USB Medium)
  • • Steady Clock II für maximale Jitterunterdrückung
  • • DSP mit EQ, Dynamics und Reverb
  • • neueste AD / DA Wandler
  • • TotalMix FX Software (1800-Kanal Mixer mit 46 Bit interner Auflösung)
  • • DIGICheck Software (Metering und Analyse Tool)
  • • TFT-Display und Volume-Regler
  • • Stand-Alone-Betrieb
  • • iPad™ kompatibel (Class-Compliant-Mode)
  • • Advance Remote Control USB (optional)
mehr
weniger

Bewertungen

Zu diesem Produkt sind noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
Bewerten Sie als Erste(r) dieses Produkt!
mehr
weniger
inkl. MwSt. und Versandkosten (A)
Auf Lager
Sofort lieferbar.

10093750
Artikelnummer:

02/2017
Im Sortiment seit:

Druckansicht
Tiefpreisgarantie
Produkt teilen
Beratung & Support dep_reckey
Sven Pritzlaff
Abt. Recording/Keyboards
Tel.: +49 5451 909-190
recording@musik-produktiv.de

Bestell-Hotline
Tel.: +49 5451 909-0

Zubehör

Firewirekabel MPS Firewire 6Pol-4PolMPS Firewire 6Pol-4Pol€ 19,90Vorverstärker RME OctaMic XTCRME OctaMic XTC Vorverstärker€ 1.990,00Audio Interface RME ARC USBRME ARC USB Audio Interface€ 125,00
Ähnliche Produkte finden:
· RME Audio Interfaces
· Alle Artikel der Marke RME anzeigen.
· Kategorie: Audio Interfaces
· MIDI-Controller
· Audio-Recorder