Sonic Research ST-300 Stomp Box Strobe Tuner

Sonic Research ST-300 Stomp Box Strobe Tuner

(3 Bewertungen)
  • Pedal Tuner
  • Instrument: Gitarre/Bass
  • Bauform: Bodengerät
  • Chromatisch: ja
mehr
weniger

Sonic Research ST-300 Stomp Box Strobe Tuner · Stimmgerät

Der Sonic Research Turbo Tuner ST 300 ist ein Strob-Tuner im Pedal-Format.

  • Open Tuning Modes
  • Der ST-300 verfügt über sechs Speicherplätze für verschiedene, frei programmierbare Tunings. Die werksseitig programmierten Presets können vom User überschrieben werden.

  • Power On Restore
  • Der ST-300 erinnert sich an die Settings for Mode, Drop Tuning und die Grundfrequenz (A4=440 Hz). Eine Batterie wird nicht benötigt.

  • Flat Tuning
  • stimmt bis zu 6 Halbtönen tiefer..

  • Reference Pitch Change
  • A4=440 Hz ist die Grundfrequenz.. Sie kann in Schritten von 0,1 Hz von 300.0 Hz bis 599.9 Hz geändert werden.

  • Temperaments
  • Der ST-300 arbeitet werksseitig mit der gleichtemperierten Stimmung, kann aber zusätzlich bis zu fünf zusätzliche Stimmungen speichern.
mehr
weniger

Bewertungen

5 Sterne: (3)
4 Sterne: (0)
3 Sterne: (0)
2 Sterne: (0)
1 Stern: (0)
Durchschnittliche Kundenbewertung:
(3 Bewertungen)
5 von 5 Sternen
Gesamteindruck:
Ausstattung:
Qualität:
Preis/Leistung:

Bester Tuner

Seth am 08.05.2018

Ein super Teil. Zunächst einmal kann das Gerät alles was man von einem Tuner erwartet und zwar ganz hervorragend. Darüber hinaus gibt es aber auch ein paar ganz spezielle Dinge, die dieses Gerät auszeichnen:

1. Es sind fünf verschiedene Tunings und Temperaments verfügbar, die auch alle editiert werden können – sowohl direkt am Gerät als auch über USB am Computer. Während die Open Tunings noch ein gängiges Feature sind, sind die anpassbaren Temperaments schon etwas besonderes. Sie ermöglichen es für alle zwölf Halbtöne jeweils eine spezifische, centgenaue Abweichung von der üblichen Frequenz anzugeben. Damit lässt sich zum Beispiel das was bei den Peterson-Tunern als "Sweetened Tuning" vermarktet wird völlig problemlos umsetzen. Nur eben auch noch ganz viel anderes.

2. Die Geschwindigkeit des Tuners ist beeindruckend. Dahinter steckt letztlich das Funktionsprinzip: der ST-300 ist ein echter Strobe Tuner. Das heißt es findet im klassischen Sinne gar keine echte Frequenzmessung statt, sondern das Eingangssignal wird mit einem Signal der Zielfrequenz überlagert und das Resultat verwendet um den LED-Kreis anzusteuern. Gibt es zwischen der Frequenz des Eingangssignals und der Zielfrequenz eine Differenz führt die folglich zu einer Bewegung im LED-Kranz. Da hierbei keine diskrete Messung stattfindet gibt es im Gegensatz zu anderen Stimmgeräten die einen Frequenzzähler verwenden auch keine wahrnehmbare Verzögerung in der Darstellung: es ist nicht möglich die Anzeige durch schnelles Stimmen zu überholen, zu jedem Zeitpunkt entspricht die Anzeige exakt der tatsächlichen Stimmung. Was das bedeutet ist leicht zu unterschätzen, wenn man allerdings einmal mit so einem Gerätchen seine Klampfe in Stimmung gebracht hat möchte man nichts anderes mehr. (Digitale Tuner die einen "Strobe-Modus" anbieten, simulieren in der Regel nur die Darstellung von Strobe-Tunern und bieten ansonsten keine derer Vorteile)

3. Die Genauigkeit des Tuners ist irre: Sonic Research garantiert für die gesamte Lebensdauer des Produkts eine Genauigkeit von mind. 0,02 Cent. Abgesehen davon, dass so eine Genauigkeit schon an und für sich ziemlich cool ist, bedeutet dies auch, dass nennenswerte Verstimmungen einen deutlichen Ausschlag der Anzeige bewirken. Entsprechend angenehm gestaltet sich das Stimmen: einfach die Saite stimmen bis sich der Lichtkranz nur noch ganz langsam bewegt oder still steht und gut ist. Selbst bei einer langsamen Bewegung des Lichtkranz' befindet man sich in der Regel schon im Bereich < 1 Cent.

4. Anzeige: da ich etwas kurzsichtig bin war mir wichtig, dass die Anzeige gut lesbar ist. Dieses Kriterium erfüllt der ST-300. Die Anzeige ist nicht überfrachtet, sondern alles wichtige ist groß und leicht ablesbar dargestellt: der aktuelle Stimmton wird etwa 1cm groß angezeigt und ist somit für mich auch im Stehen ohne Brille gut erkennbar. Der LED-Kranzes hat einen Durchmesser von ca. 2,5cm und ist somit für mich auch gut erkennbar.

5. Qualität: die Verarbeitung des Gerät macht einen sehr guten Eindruck. Massives Gehäuse, Made in USA und nicht zuletzt das was ich Manufactum-Faktor nenne: es ist einfach ziemlich cool dass es ein Gerät gibt, dass die klassische Strobe-Tuner-Technik modern umsetzt und mit all ihren Vorteilen einfach als Bodenpedal verfügbar macht. Das gibt es ansonsten nur von wenigen Herstellern, am prominentesten Peterson – und da gefällt mir dieses Gerät schon rein optisch um Längen besser. Seit ich diesen Tuner habe frage ich mich was Tuner mit anderen Technologien überhaupt für eine Daseinsberechtigung haben. Na gut… sie sind billiger.

Nachdem ich das Gerät nun seit einem Monat im Einsatz habe konnte ich nur einen einzigen Mangel entdecken: wenn man es im Dauermodus betreibt (der Tuner also während des Spiels aktiv sein soll ohne das Signal zu muten), dann gibt es ein ganz leises Störgeräusch. Betrifft mich nicht, weil ich das Gerät lieber ganz klassisch mit True-Bypass benutze – sprich: Spielen oder Stimmen – und es dann mucksmäuschenstill ist.

Gesamteindruck:
Ausstattung:
Qualität:
Preis/Leistung:

Strobotuner!

Wolfgang am 18.06.2017

Sehr präzise, schnell, qualitativ sehr hochwertig. Erwartungen voll erfüllt.

Dieser Artikel wurde durchschnittlich mit 5 von 5 Sternen bewertet. Insgesamt wurden 2 Erfahrungsberichte in schriftlicher Form abgegeben. Die Texte geben nicht die Meinung von Musik Produktiv wieder, sondern stellen subjektive Eindrücke unserer Kunden dar. Eine Bewertung wurde ohne Text abgegeben oder in einer anderen Sprache verfasst.
mehr
weniger
inkl. MwSt. und Versandkosten (A)
Auf Lager
Sofort lieferbar.

10095035
Artikelnummer:

03/2017
Im Sortiment seit:

Druckansicht
Woanders billiger?
Produkt teilen
Ähnliche Produkte finden:
· Alle Artikel der Marke Sonic Research anzeigen.
· Kategorie: Zubehör und mehr